Gummikompensatoren Edelstahlkompensatoren Schläuche


Gummikompensator Modell 2

nach Normblatt 6030

Die wichtigsten Eckdaten:

Einsatz: elastische Ausführung für die gesamte Industrie, Kraftwerksbau, Schiffsbau, Tankanlagen, Rohrleitungsbau, Lüftungs- und Klimatechnik, Bergbau und petrochemische Anlagen.

Werkstoffe: Neoprene, Perbunan, Nitril, EPDM, Hypalon
Flansche: hinterliegende Stahlflansche mit Stützkragen

Nennweiten: DN 400 - DN 2600
Baulängen: 250mm bis 350mm
Nenndruck: 10 bar
Flanschstärke: Gummi 10 - 25 ; Stahl: 12 - 25
Dehnungsaufnahme: axial +10/-25 bis +15/-35; lateral +/-20 ; angular 2,5 bis 5
wirksame Querschnitsfläche: 2250 cm² bis 55300cm²

Einbauhinweis:
Bei axialer Dehnung dienen die Längenbegränzer zur Hubbegrenzung.
Bei lateraler Dehnungsaufnahme und Geräuschdämpfung dienen Bewegungsbegrenzer als Festpunktentlastung.
Für Unterdruck mit innerem Edelstahl-Stützring.

Kontakte Startseite Firmenportrait

Impressum Datenschutzerklärung